Aktuelles

28. Mai 2014:

Grünes Licht für Photovoltaikanlage

Es ist soweit - nach intensiver Planung und vielen Verhandlungen wurde dem Bau unserer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Dreifachturnhalle in der gestrigen Stadtratssitzung am 27.05.2014 zugestimmt.

Nähere Informationen hierzu, sowie die weitere Vorgehensweise finden Sie unter "Projekte".

27. Mai 2014:

Besichtigung der Windenergieanlage bei Ammerfeld

Gestern, am Montag, den 26.05.2015 fand, im Zuge der geplanten Windkraftanlagen bei uns im Landkreis, die vierte Besichtigungsfahrt zu benachbarten Windrädern statt. Organisiert wurde die Fahrt wieder von Wolfgang Braun, Geschäftsführer der SoL Energie und Doris Rottler, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Schrobenhausen.

Weiterlesen: Besichtigung der Windenergieanlage bei Ammerfeld

23. Mai 2014:

Aufsichtsrats- und Beiratssitzung

Am Dienstag, den 21.05. fand in den Räumen der WINDSYS GmbH im Brunnenhof in Schrobenhausen unsere letzte Aufsichtsratssitzung statt. Außerdem fand sich der Beirat, bestehend aus Vertretern der Politik und Wirtschaft, zum ersten Mal ein. Neben aktuellen Projekten wurde auch über die strategische Ausrichtung der Genossenschaft diskutiert. Zum Beiratsvorsitzenden wurde Thomas Schneider, Leiter der Stadtwerke Schrobenhausen gewählt. Sein Stellverterter ist Heinrich Seißler, Bürgermeister der Gemeinde Königsmoos.

15. Mai 2014:

Leserbrief zur Energiewende im Donaukurier

"Wir brauchen mehr als hundert Prozent erneuerbare Energien" titelt der Leserbrief von Hartmut Giehl in der Wochenendausgabe vom 03./04. Mai 2014. Im Artikel selbst beschreibt Herr Giehl warum es sinnvoll ist in Zukunft den Ausbau der regenerativen Energien zu fördern und auf Atom- und Kohlestrom zu verzichten.

Weiterlesen: Leserbrief zur Energiewende im Donaukurier

07. Mai 2014:

Schlagkräftiger Zusammenschluss

Vergangene Woche hat sich in München der Verein "Bayerische Bürgerenergie e.V." gegründet. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Neuburg-Schrobenhausen war als Gründungsmitglied mit dabei. Damit ist der erste Schritt getan, ein schlagkräftiges Netzwerk zu schaffen und dem ständigen Druck der Großen entgegen zu wirken.

Weiterlesen: Schlagkräftiger Zusammenschluss